Sonntag, 26. August 2012

Getestet: Garnier Body Intensiv 7Tage

Nun hat es doch etwas länger gedauert als geplant, aber was länge währt wird doch am Ende endlich gut! Wird vielleicht in den nächsten Wochen noch öfter so sein und vielleicht nicht gerade ein tolles Kriterium für meinen Blog sein, aber das Leben nimmt mich zur Zeit voll in Anspruch. Ein Gutes hatte die Wartezeit, denn so konnte ich die Garnier Body Intensiv 7Tage Lotion intensiv testen.



Zuvor möchte ich allerdings die Rahmenbedingungen meines Tests abstecken, denn gerade was Bodylotions angeht habe ich mittlerweile so viel getestet und wurde so oft enttäuscht, dass gerade für Garnier Body Intensiv 7Tage die Latte ziemlich hoch lag.
Grund für meine ständige Unzufriedenheit ist vor allem, dass ich unter extrem rauer Haut leide. Bisher konnte mir weder Arzt noch jede getestete Lotion helfen. Meine Haut ist ein Reibeisen, dem ich vielleicht mit ein paar Mittelchen annähernd an den Kragen komme. Vor allem Garnier hat mich bereits begeistert, aber nicht vollends aus den Socken gehauen. 

Die Garnier Body Intensiv 7Tage verspricht laut Beschreibung verspricht Pflegegefühl bis zu 7 Tagen und langanhaltende Feuchtigkeit, dabei soll sie streichzart sein und schnell einziehen.
7 Tage Pflegegefühl? Das hört sich doch perfekt an und so testete ich die Lotion sofort nach dem Duschen. Tatsächlich lässt sich die Intensiv-Bodylotion sehr schön und leicht verstreichen. Sie ist nicht dickflüssig, was ich persönlich als äußerst angenehm empfinde, denn manchmal lassen sich diverse Lotions fürchterlich verteilen. Mit der Garnier Body Intensiv 7Tage hat man dieses Problem nicht. Ob sie wirklich schneller einzieht als andere Lotions kann ich nicht wirklich beurteilen, bzw. ich konnte keinen Unterschied zu anderen Marken ausmachen. Es dauert nicht unangenehm lange und man hat auch nicht stundenlang ein fettiges oder feuchtes Gefühl auf der Haut. 
Als sehr positiv empfand ich den Duft der Lotion, wobei ich in meinem Test die Garnier Body Intensiv 7Tage mit Mango-Öl verwendet habe. Sie riecht sehr frisch und nach Sommer, also passend zu Jahreszeit, wenn es nicht ständig regnen würde. 
Das Wichtigste an diesem Test ist allerdings die Wirkung der Milch. Um ehrlich zu sein, im ersten Moment habe ich keinen Unterschied zu diversen anderen Bodylotions entdecken können. Meine Haut war nicht weicher, zarte oder glatter als vorher.  Sie fühlte sich aber auch nicht schlecht an, lediglich ein positiverer Effekt wurde meines Erachtens nicht erzielt.
Am nächsten Morgen allerdings habe ich einen deutlichen Unterschied zu anderen Lotions verspürt. Meine Haut war viel glatter als  am Abend zuvor und ich war wirklich erstaunt welch tollen Effekt die Bodylotion erzielte. Ganze 7 Tage und ich gebe zu, ich habe es nicht ausprobiert ob der Effekt wirklich so lange hält, wird die Lotion sicher nicht das Pflegegefühl halten, denn bereits am Abend hatte ich dieses Gefühl nicht mehr, aber schließlich pflegt man sich ja öfter als nur alle 7 Tage!

Mein Fazit für die Garnier Body Intensiv 7Tage, für 3,75 € macht die Bodylotion wirklich was her. Sie haut mich zwar nicht von den Füßen, denn dafür müsste meine Haut wie ein Babypopo sein, aber sie ist durchaus sehr empfehlenswert. Garnier konnte mich bereits mehrere Male überzeugen und auch diesmal hält die Marke was sie verspricht. 
Von mir gibt es also eine absolute Kaufempfehlung, mit der Bodylotion macht ihr nichts falsch und der Duft ist der Hammer!

Kommentare:

  1. :) meine lieblingslotion zur zeit. verwende sie nun seit einigen wochen und bin sehr zufrieden - meine haut ist deutlich zarter geworden. habe davor aber auch lange nicht mehr gecremt. allein schon der duuuft. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich gesagt habe ich mich am meisten nach dem Duft orientiert, wobei alle Sorten sehr verführerisch riechen! Mango-Öl war aber am Ende mein absoluter Favorit! Ich bin gespannt wie sich die Bodylotion über längere Zeit macht, ich hoffe auf den gleichen Effekt wie bei dir! :)

      Löschen
  2. Hi!

    Schöner Blog, ich verfolg dich mal. Wenn du magst schau doch mal bei mir vorbei!

    http://pinkisplauderstube.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ich freue mich das dir mein Blog gefällt! Natürlich bin ich auch gern bei dir vorbei gekommen und verfolge deinen Blog nun auch gespannt!

      Löschen